liebevoll restauriertes Dorfhaus mit Meerblick

 

Die "Ca del segnu" liegt am Rande des wunderschönen, ligurischen Dorfes Montegrazie. Das Haus mit seinen prächtigen Natursteinmauern hat die Hauptorientierung auf die Sonnenseite und gewährt einen herrlichen Panoramablick aufs Dorf, in die Olivenhaine und auch aufs Meer. Es liegt auf 290 Meter Höhe. Die malerische Hafenstadt Imperia Porto Maurizio und die Strände sind in einer Viertelstunde erreichbar (7 km). 

Das Gebäude ist aufgeteilt in zwei Wohneinheiten  mit separaten Eingängen und bietet deshalb grosszügig Platz auch für zwei befreundete Familien, als Mehrgenerationenhaus oder auch zur Vermietung eines Teils. Die gesamte Wohnfläche beträgt 150 m2. Jede Wohneinheit verfügt über eine Terrasse bzw. einen Gartenteil. Geheizt wird über eine Gaszentralheizung - es existiert aber auch ein offener Kamin.

Die untere Wohnung hat ein grosses Schlafzimmer mit Verbindung zum Bad und zur hinteren Terrasse. - Vom Wohnzimmer (mit Kamin und antikem Klavier) geht’s in die Kueche und von dort zur hinteren Terrasse. Ueber eine kleine Treppe auf der Westseite erreicht man die obere Wohnung: Man geht durch die geraeumige offene Kueche in zwei Schlafzimmer und in den grossen hellen Wohnraum mit hohen Fenstern und Parkett-Fussboden. Das Bad ist mit einer Dusche ausgestattet. Alle Raeume haben hohe Holzdecken.
Die beiden Gartenterrassen sind mit Natursteinfliesen (Lucerna) belegt.

Gartenpflanzen: Olivenbaum, Feigenbaum, Granatapfelbaum,  Mespole und andere Fruechtebaeume, herrliche Rosen, Aloee und Agaven .
Im Sommer hoert man die magischen Zikaden, und wenn man in den klaren Nchthimmel schaut, sieht man ungewoehnlich viele Sterne , begleitet von Frosch-Konzerten. Das romantische mittelalterliche Dorf Montegrazie ist weitgehend restauriert und gut erhalten. Bekannt als "Rocky village" inmitten Olivenhainen" vermittelt es mit seinen engen Gassen das "Flair von Malerei und Musik". - Das SANTUARIO (anno 1400) ist beruehmt fuer seine Fresken und perfekte Bauweise..

Der Verkaufspreis beträgt 345'000 Euro (Verhandlungspreis). Auf Wunsch kann dazu noch ein geräumiges, attraktives Magazin für 25'000 Euro erworben werden.